Abschied... und Veränderung

Die letzten Tage in der Praxis in Kassel sind nun eingeläutet. Fast zwei Jahre, sehr bewegt, viel hat sich verändert. Nun kann ich Abschied nehmen und natürlich Danke an ALLE sagen, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben.

Es war ein privater und beruflicher Traum, eine Praxis eröffnen zu können und der hat sich sehr schnell verwirklicht. Natürlich gehörte für mich da auch der Ehrgeiz und die Disziplin dazu, diesen Weg auch weiterhin gehen zu können. Denn es war eine große Umstellung, neues Land zu betreten und mich weniger Sicherheit gegenüberzustehen zu sehen.

Als ich meine Fachausbildung zum "Hypno-systemischen Therapeuten, Berater, Coach" absolviert habe, hatte meine Dozentin damals einmal gesagt, dass mit jedem ersten Schritt ganz natürlich auch der zweite Schritt folge...

Und der zweite Schritt folgt und manchmal frage ich mich, ob es nicht sogar schon der dritte Schritt ist. Denn es kann manchmal schnell gehen mit der persönlichen Entwicklung. Nun plane ich den Umzug der Praxis und verbinde damit verschiedene Wege, sowohl Arbeitswege als auch persönliche Wege. Selbstverständlich werdet Ihr weiter darüber informiert. Die letzten Wochen haben viel innere Arbeit bedeutet. Viel zu planen und zu entscheiden, viel an innerer Diskussion. Aber ich bin motiviert... und es kann weitergehen.

Bild: Sonja Leonhard

Es geht weiter...

Die nächsten Tage plane ich weiterhin den Umzug. Mitte Juni soll alles fertig sein. Denn die ersten Klienten warten schon und ich möchte sie in den neuen Räumlichkeiten willkommen heißen. Das Ziel ist also gesetzt. Aber so wie ich die Praxis neu strukturiere, so strukturiere ich mich auch neu. Denn ich weiß nun besser, in welchen Themen ich Menschen unterstützen und begleiten kann. Und außerdem sind seit Ende letzten Jahres auch neue Aufgaben dazu gekommen. Das alles macht meine Arbeit momentan sehr interessant und spannend und ich bin neugierig, was die Zeit noch bringen wird. Dafür ist auch der Blog entworfen, um Euch daran teilhaben zu lassen.

Danke für eure Aufmerksamkeit...