Projekt Herford

Ein interaktiver Workshop

Seit nunmehr fast einem halben Jahr planen Thomas Herbst von www.mindscaper.de und ich ein gemeinsames Projekt im Denkwerk in Herford. Wir sind an einem interaktiven Workshop dran, der den bedeutungsvollen Namen:

 

"Evidenzbasierte Neurostrategien zur individuellen Transformation" trägt.

 

In meinem Blog möchte ich euch einen Einblick in die Planungsphase geben und natürlich auch offen und transparent sein. Denn was erwartet euch da im Denkwerk am 16.11.?

Links habe ich unser Poster eingefügt, das aktuell im Denkwerk aushängt. Außerdem haben wir ein großes Paket Flyer, die wir bereits an verschiedenen Standorten ausgelegt haben. Zudem gibt es bei Facebook eine Veranstaltung auf der Seite "Hypnosystemik Benjamin Lang" und auf Thomas Herbst Internetseite www.mindscaper.de findet ihr unter "Veranstaltungen" die Möglichkeit, euch anzumelden. Ihr könnt auch jetzt einfach einen QR-Code-Scanner herausholen und den QR-Code links einscannen und ihr werdet automatisch zur Vernstaltungsseite weitergeleitet.

Thomas und ich haben uns vor über einem Jahr auf einer Netzwerkveranstaltung kennengelernt. Dabei ist uns aufgefallen, dass unsere Themen, die uns privat und beruflich begleiten, sich ganz wunderbar ergänzen. Und herausgekommen ist die Veranstaltung im Denkwerk. Bei diesem Interaktiven Workshop wollen wir lösungsorientierte, schnell anwendbare Strategien zur Veränderung aufzeigen. Als Untermauerung dienen uns dabei die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung. Denn es ist uns wichtig, dass alles Hand und Fuß hat, um es einmal sprichwörtlich auszudrücken, was wir auf der Veranstaltung vorstellen. Deswegen auch das Wort "Evidenzbasiert" in unserer Veranstaltungsbeschreibung. Zudem nutzen wir Strategien, die sich der neuronalen Plastizität zunutze mache - also der ständigen Veränderbarkeit unseres Gehirns. Das soll die Silbe "neuro-" ausdrücken.

Wichtig ist uns außerdem noch die Individualität anzusprechen. Auch wenn wir Methoden vorschlagen, die jeder für sich nutzen kann, so sind die Veränderungen bzw. Transformationen stets individuell. Wir stellen Methoden vor, die schnell Veränderungen bewirken können und die zudem auch im Alltag schnell eingesetzt werden können. Und vielleicht werden im Gehirn dadurch neue alte Pfade betreten...

Wir freuen uns auf euch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0